We've updated our Terms of Use. You can review the changes here.

Manes Impetus

by ESSENZ

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €7 EUR  or more

     

  • Manes Impetus shirt
    T-Shirt/Apparel

    "Manes Impetus" one-sided print on black. www.amor-fati-productions.de/shop

    Sold Out

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.

about

This record is dedicated to the infinite spirit and its spectral manifestation.
Creation for eternal death.

press:
"Wie fasst man etwas in Worte, das einem die Sprache verschlägt? “Manes Impetus”, das dritte Album der Berliner ESSENZ ist eines dieser Alben, von denen man viel erwartet, das aber dann jegliche Erwartung so weit übertrifft, dass man es nicht mehr hört, sondern nur noch fühlt. Das Gänsehaut nicht nur beim Hören verursacht, sondern schon beim Gedanken daran. Das jegliche Objektivität zur totalen Irrelevanz degradiert. Und das die starken Alben von Funeral Mist und Mare tatsächlich hinter sich lässt, auch wenn ESSENZ sicher keine reinrassige Black-Metal-Band sind. Der Geistersturm, wie der Titel übersetzt lautet, wird so treffend akustisch umgesetzt, wie man es nur ganz selten zu hören bekommt. Die Geister manifestieren sich in gesprochenen und geflüsterten Vokalpassagen ebenso wie in Soundeffekten, die einem das Blut in den Adern gefrieren und diese Geister erschreckend real werden lassen. Der Sturm wiederum wird in peitschendem, rasendem, primitivem, aber perfekt gespieltem Black Metal entfesselt. Doomige Passagen und vereinzelte Death-Metal-Anleihen finden zwar ebenfalls immer wieder ihren Weg in die Songs, doch das pechschwarze Element dominiert deutlich, spielerisch wie atmosphärisch. G.STs beeindruckende Gesangsperformance und der saugeile Sound (insbesondere der Drumsound ist ein Traum) runden ein Album ab, das seinesgleichen sucht. Mein bisheriges Album des Jahres, ohne jeden Zweifel."
— Andreas Schulz, Deaf Forever (9.5/10)

"Une baffe comme celle là, je ne l’ai pas vue arriver ! Dès la première écoute, la sensation d’avoir assisté à quelque chose de grand ne me lâchait plus, sensation d’autant plus forte que je n’avais jusqu’alors pas écouté cette formation."
— Metalfreak, soilchronicles.fr (9.5/10)

credits

released August 11, 2018

All music by Essenz.

Recorded and mixed by T.ngl at Englsound Studio in Berlin 2018.
Drum soundcheck by Costa Kostopoulos.
Mastered at Audiamond in Finland.
Entity recordings by Essenz.

Layout by Vortex Arts.
Artwork by Vortex Arts & Essenz.

license

all rights reserved

tags

about

ESSENZ Berlin, Germany

contact / help

Contact ESSENZ

Streaming and
Download help

Report this album or account

If you like ESSENZ, you may also like: